Gebrauchte Weinfässer kaufen

Du möchtest gleich mehrere gebrauchte Weinfässer kaufen oder doch nur ein altes Weinfass kaufen? Dann bist du hier goldrichtig.

Alte gebrauchte Weinfaesser in einem belichteten Weinkeller

Falls du nicht nur an klassischen Barriquefässern interessiert bist, sondern auch auf der Suche nach Ideen im Bereich Weinfass Deko bist, dann schau dir doch einfach mal die Weinfass Deko-Ideen und/oder einige Weinfass Möbel-Ideen auf meiner Seite an und lasse dich inspirieren.

Gebrauchte Weinfässer kaufen – Was musst du wissen?

Die Entscheidung ist gefallen: Du kannst nicht länger widerstehen und möchtest dir nun endlich ein gebrauchtes Holzfass zulegen.

Vermutlich stellst du dir zuallererst die Frage: Wo kann ich überhaupt ein altes Weinfass gebraucht kaufen? Die Antwort ist denkbar einfach: Du kannst es dir bequem online über das Internet bestellen und es wird dir bis vor die Haustür geliefert. Du musst dich um nichts kümmern.

Die nächste Frage, die dir im Kopf rumschwirrt ist vermutlich: Was macht ein gutes gebrauchtes Weinfass aus bzw. worauf sollte ich achten, wenn ich gebrauchte Weinfässer kaufen möchte?

Auch die Antwort auf diese Frage ist relativ simpel: Wenn du das alte Holzfass im Netz bestellst und es vorher nicht anfassen und begutachten kannst, solltest du schauen, dass es bereits Erfahrungswerte gibt und die Bewertungen entsprechend gut sind. In vielen kleineren Shops ist das leider schwierig, weshalb ich dir empfehle auf große Online-Versandhäuser zurückzugreifen.

Weiterhin solltest du darauf achten, dass der Preis für das gebrauchte Weinfass angemessen ist. Es sollte definitiv nicht über 200 € kosten. Alles jenseits von diesem Preis ist meiner Meinung nach zu teuer und einfach nicht mehr angemessen, da es sich ja um einen bereits gebrauchten Gegenstand handelt.

Gebrauchte Weinfässer kaufen – meine Empfehlung

Ich kann dir den Hersteller Temesso wärmstens empfehlen, wenn du dir ein altes Weinfass kaufen willst. Die Holzfässer haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine tolle Optik und können vielseitig eingesetzt werden. Die Bewertungen im Netz sprechen ebenfalls für sich.

Wer das Holzfass nicht einfach unverändert als Deko verwenden möchte, kann es zum Beispiel auch als Tisch bzw. Stehtisch oder Weinfass Regentonne einsetzen. Das Holzfass als Regentonne sieht sehr dekorativ aus und macht wesentlich mehr her als die blauen Plastik-Regentonnen, die man vielerorts sieht. Es empfiehlt sich, das Weinfass ein paar mal gründlich auszuwaschen, wenn das Fass als Holz-Regentonne verwendet werden soll, da sich im Holz noch Weinrückstände befinden, die das Wasser anfangs vergoren riechen lassen.

Halbes altes Weinfass kaufen: Sehr beliebt ist auch das halbe Fass von Temesso, das zum Beispiel als Blumenkübel oder Mini-Teich zu Deko ein echter Blickfang ist.